Neuseeländische Vögel und Tiere

Neuseeländische Vögel und Tiere

Neuseeland ist als die Seevogelhauptstadt der Welt bekannt und beherbergt ebenfalls verschiedene Waldflieger, die keinen anderen Ort auf der Erde leben.

Es gibt zahlreiche Gründe, warum die gefiederten Kreaturen Neuseelands erstaunlich und einzigartig sind. Vieles hat mit dem Fehlen dieser Kraft zu tun, die eine fliegende Kreatur zu einer fliegenden Kreatur macht - der Fähigkeit zu fliegen!

Flugunfähigkeit ist nur ein Markenzeichen, das zur Einzigartigkeit unserer geflügelten Tiere beiträgt. Zahlreiche neuseeländische gefiederte Kreaturen scheinen zudem unaufhörlich zu sein und weisen moderate Aufzuchtraten auf, ebenso wenig Griffgrößen und riesige Eier. Einige Tierarten sind nachts und andere haben eine enorme Körpergröße. Jedes dieser Highlights hat zu ihrer Vernichtung oder ihrem Verfall beigetragen.

Kiwi

Kein neuseeländischer Kreaturenrundgang könnte jemals abgeschlossen werden, ohne auf das beliebteste geflügelte Tier der Nation Bezug zu nehmen. Die Kiwi (ständig in Kleinbuchstaben, außer wenn Sie über Menschen sprechen) ist ein ernsthaft faszinierendes kleines Geflügel: Sie ist flugunfähig, kann zwischen 25 und 50 Jahre alt werden, hat haarähnliche Federn und feste Beine, aber keinen Schwanz. Es gibt fünf einzigartige Arten von Kiwi, und aufgrund seiner soliden sozialen Nähe wird das geflügelte Tier unaufhörlich vor der Ausrottung geschützt.

Neuseeland Seelöwe

Archäologische Beweise konzentrieren sich auf die Art und Weise, wie einst lokale Seelöwen entlang der gesamten Länge der neuseeländischen Küste gefunden wurden, von der Nordinsel direkt bis nach Stewart Island und zu den subantarktischen Inseln. Leider hat ein Bevölkerungsverfall impliziert, dass diese großartigen, gut entwickelten Meerestiere heutzutage im Allgemeinen an die Gebiete Otago und Southland sowie an die subantarktischen Inseln gebunden sind. Männliche Seelöwen haben eine dunklere Schattierung als weibliche und die Art hat eine Lebenserwartung von 25 Jahren.

Toroa

Die Toroa ist einer der brillantesten und größten Seevögel der Welt. Die Flügelspannweite kann sogar bis zu 3 Meter betragen! Die grundlegende Aufzuchtprovinz liegt auf den Chatham-Inseln, aber auf der anderen Seite gibt es eine kleine Siedlung in der Nähe von Taiaroa Head in der Nähe von Dunedin. Im Royal Albatross Center gibt es ein beliebtes Urlaubsziel.

Korimako

Der Korimako ist eine Vogelgezwitscherbehörde. Es war eine Eigenschaft, die von Captain Cook selbst wahrgenommen wurde, der den Gesang als "tadellos gestimmtes kleines Glockenspiel" darstellte. Sie werden ebenfalls mit einem schönen grünen Mantel geehrt und haben einen süßen Zahn für Nektar. Sie sind regelmäßig in den Port Hills von Christchurch zu finden.

Gelbäugige Pinguine

Bekannt als eine der seltensten Pinguinarten der Welt, stieß der Hoiho (auch bekannt als der gelb aussehende Pinguin) in letzter Zeit auf einen prekären Rückgang der Anzahl der Häuser, der in hohem Maße der menschlichen Impedanz in seiner gemeinsamen natürlichen Umgebung zugeschrieben wird. Wenn Sie eine angemessene Trennung einhalten, können Sie diese geflügelten Kreaturen auf der Banks Peninsula auf der Südinsel (in der Nähe von Christchurch), auf Stewart Island und in den umgebenden Zonen entdecken.

Minimale blaue Pinguine

Neuseelands kleiner blauer Pinguin ist mit einer Größe von 10 Jahren der kleinste der Welt. Diese kleinen Tiere waren einst im ganzen Land sehr regelmäßig, doch seitdem sind viele wegen Raubtieren auf die seewärts gelegenen Inseln gezogen. Siedlungen befinden sich in Häfen geschützter Gebiete, insbesondere in Oamaru und Taiaroa Head. Sie treten jedoch im Großen und Ganzen möglicherweise auf Grund, wenn die Nacht einsetzt.

Kereru

Kereru wird auch als neuseeländische Ringeltaube bezeichnet und ist eine riesige fliegende Kreatur mit einer besonderen weißen Weste, ebenso wie glitzernde grüne Federn auf dem Kopf. Kereru ist keineswegs gefährdet, wie viele der Tiere, auf die in diesem Bericht verwiesen wird. Sie können sie überall dort entdecken, wo Waldgebiete in der Nähe sind. Seine Flügel sind dafür bekannt, dass sie ein lautes Geräusch erzeugen, das entlang der lokalen Hecke Neuseelands erklingt.

Blueduck

Das Whio ist unter anderen gekleideten fliegenden Kreaturen der Entenfamilie mit seinem schockierend stumpfen blauen Gefieder hervorragend. Das Whio ist so außergewöhnlich und erfreut, dass es auf der Rückseite unserer 10-Dollar-Note (die zusätzlich blau ist) hervorgehoben ist! Whio kann in der Nähe von Wasserstraßenbetten auf einer beträchtlichen Anzahl der Great Walks auf der Südinsel gesichtet werden. Sie werden sie außerdem in Zoos und ungezähmten Leben im ganzen Land entdecken.

PIWAKAWAKA

Das gymnastische und lebhafte Piwakawaka hat tiefe Verbindungen zu Neuseeland mit einer soliden Nähe zur Maori-Folklore. Obwohl sie klein sind, sind sie mit ihrer brillanten Federkiste und dem seit langem erweiterten Schwanz alles andere als schwer zu erkennen. Als typische lokale geflügelte Tiere sehen Sie sie in ruhigen ländlichen Gebieten, Baumschulen und Regionen mit lokalem Strauch.

Kaka

Einer der zahlreichen großen lokalen Papageien in Neuseeland ist der Kaka. Sie sind bemerkenswert messingfarben, selbst bei Papageienmessgeräten. Eine besondere Ablenkung besteht darin, die funkelnden Sachen von Reisenden mitzunehmen (Sie wurden gewarnt). Sie leben in den leeren Baumstämmen und befinden sich an der Westküste der Südinsel. Sie werden sie ebenfalls auf Inseln wie Kapiti Island und den Barrier Islands entdecken.

Weta

Weta sind erstaunliche rückgratlose Kreaturen, die es seit Urzeiten gibt. Diese Tiere unterscheiden sich unglaublich in der Größe, werden jedoch effektiv von ihren verlängerten Körpern, Stachelbeinen und gebogenen Stoßzähnen wahrgenommen. Es werden immer wieder neue Arten von Weta gefunden - der letzte Fund wurde vor knapp 30 Jahren gemacht. Im Großen und Ganzen sind 70 Weta-Arten bekannt, von denen 16 als gefährdet gelten.


Stellen Sie sicher, dass Sie das überprüft haben Berechtigung für Ihre neuseeländische eTA. Wenn Sie von einem sind Visa Waiver Land Dann können Sie unabhängig von der Reiseart (Flug / Kreuzfahrt) eine eTA beantragen. Bürger der Vereinigten Staaten, Kanadische Bürger, Deutsche Staatsbürger, und Bürger des Vereinigten Königreichs kann Bewerben Sie sich online für New Zealand eTA. Einwohner des Vereinigten Königreichs können 6 Monate in Neuseeland eTA bleiben, andere 90 Tage.

Bitte beantragen Sie 72 Stunden vor Ihrem Flug eine neuseeländische eTA.